haeuser kaufen Haben Sie Interesse an dem vorgestellten Objekt? Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt zu uns auf!
Sollten Sie kein Objekt gefunden haben, das Ihren Wünschen entspricht, beraten wir Sie gern persönlich und helfen Ihnen bei der Suche.

Telefon: 0202-75943676
info@imwrc.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 9:00-18:00h
und nach Vereinbarung

Oder über das:
Kontaktformular
Anfrage senden

603HK

IMWRC – Bergisches Wohnhaus mit massivem Backsteinanbau in Barmen!

Sie suchen Immobilien in Wuppertal?
Ob Norden, Osten, Süden oder Westen...
IMWRC hat die Besten!

BESONDERHEIT

Dieses denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus dominiert als Kopfhaus einer geschlossenen Häuserzeile seine Umgebung. Verschiefert, mit hohen, unterteilten Fenstern und kleinen Akzenten in typisch bergischem Grün an Haustüren und Dachrinnen und den Schlagläden im Erdgeschoss, ist es ein „echter Wuppertaler“! Dazugehörig außerdem ein Anbau mit Sichtmauerwerk und Rundbogenfenstern mit angegliedertem kleinen Hofbereich!

OBJEKTBESCHREIBUNG

Errichtet wurde dieses große Mehrfamilienhaus – Haupthaus - ca. 1900 voll unterkellert auf einem ca. 371 m² großen Eckgrundstück in Fachwerkkonstruktion mit verschieferten Fassaden auf massivem Sockelgeschoss.

Es hat ein Satteldach mit Ziegel – und Schindeleindeckung und Zink-Dachrinnen/Fallrohre. Es erstreckt sich über drei Vollgeschosse plus ausgebautemDachgeschoss; hier sorgen Dachflächenfenster für genügend Lichteinfall. Ansonsten weist es Holzfenster mit weißem Anstrich und schöner Unterteilung mit Isolierverglasung auf, im Treppenhausbereich noch teilweise mit Einfachverglasung.

Das Treppenhaus zeigt sich in typischer Altbaugestaltung mit im Eingangsbereich sehr schönem durchgefärbtem, alten Fliesenboden in aufwendiger Musterung, Holztreppen und gedrechselte Geländer mit Anstrich. Insgesamt stehen hier 8 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von ca. 589 m² zur Verfügung. Alle Wohnungen verfügen über standardmäßige, geflieste Dusch-oder Wannenbäder. Beheizt wird das Objekt über eine Gas-Zentralheizung, die Warmwasseraufbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer.

Vorrangig ist die Fassade renovierungsbedürftig; die Fenster wurden bereits vor kurzem erneuert.

Der östlich angegliederte Anbau datiert ebenfalls von ca. 1900 und wurde in massiver Bauweise errichtet. Zur Straßenseite präsentiert er sich mit sichtbarem Backsteinmauerwerk, zum Hof weisend ist die Fassade verputzt und mit hellem Anstrich versehen. Er hat ein Flachdach mit verzinkter Dachentwässerung und erstreckt sich über Untergeschoss und ein Vollgeschoss. Die Fenster des Untergeschosses sind einfache Holzfenster, im Erdgeschoss weiße Kunststofffenster mit Isolierverglasung, optisch sehr schön durch die gefälligen Rundbögen. Es steht hier eine Fläche von insgesamt ca. 50 m² zur Verfügung, im Untergeschoss z.Zt. als Werkstatt mit eigenem Zugang und sanitärer Einrichtung angelegt, im Erdgeschoss als Wohnraum.
Beheizt wird der Anbau über die Gaszentralheizung des Haupthauses.

Das leer stehende Gewerbe ist in der Mietaufstellung noch nicht berücksichtigt.

Die Jahresnettokaltmiete – Soll beträgt ca. € 40.000,-.

AUFTEILUNG

Haupthaus 1
EG

  • links: 3 Zimmer / K/D/B
  • ca. 80 m² Wfl.
  • rechts: 5 Zimmer / K/D/B/WC
  • ca. 112 m² Wfl.

erstes OG

  • 4 Zimmer K/D/B
  • ca. 77 m² Wfl.

zweites OG

  • 5 Zimmer / K/D/B
  • ein Zimmer davon liegt im Dachgeschoss
  • ca. 85 m² Wfl.

DG

  • zwei Zimmer / K/D/B
  • ca. 60 m² Wfl.

Haupthaus 2
EG

  • ein Zimmer / K/D/B
  • ca. 35 m² Wfl.

erstes + zweites OG

  • drei Zimmer / K/D/B
  • ca. 85 m² Wfl.

DG

  • zwei Zimmer / K/D/B
  • ca. 55 m² Wfl.

Anbau
UG

  • Werkstatt mit eigenem Zugang und sanitärer Einrichtung

EG

  • als Wohnraum ausgewiesen
  • rückwärtig kleiner Hofbereich
     
  • insgesamt ca. 50 m² vermietbare Fläche

Objektrelevante Unterlagen liegen im Büro zur Einsicht bereit.
Diskrete Außenbesichtigungen sind jederzeit möglich.
Innenbesichtigungen nur nach Absprache.

Wir bitten um Verständnis, dass bei Erstbesichtigungen vermietete Wohnungen oft nicht zugänglich sind.

AUSSTATTUNG

Haupthaus

  • Baujahr ca. 1900
  • Denkmalschutz
  • Grundstück ca. 371 m²
  • Fachwerkbauweise
  • voll unterkellert
  • Kellerdecke massiv, sonst Holzbalkendecken
  • Fassade verschiefert
  • Satteldach mit Ziegelpfannen und Schindeln
  • Dachrinnen und Fallrohre aus Zink
  • 3 Vollgeschosse und ausgebautes DG mit Dachflächenfenstern
  • Fenster mit Holzrahmen und Isolierverglasung, im Treppenhausbereich Einfachverglasung
  • Fassade - Fenster erneuert
  • typisches Altbautreppenhaus mit Holztreppen und klassischem Fliesenboden im Eingangsbereich
  • klassische Holzeingangstüre mit Anstrich
  • 8 Wohneinheiten mit insgesamt ca. 589 m² vermietbarer Fläche
  • standardmäßige, geflieste Bäder
  • Elektrik dem heutigen Standard entsprechend
  • Wärmedämmung innen
  • Böden in Laminat oder Fliesen
  • diverse Renovierungsarbeiten liegen an, so z.B. Fassade
  • Gaszentralheizung ( Firma Vaillant)

Anbau

  • Baujahr ca. 1900
  • massive Bauweise
  • Flachdach mit Dachpappeneindeckung
  • Dachentwässerung aus Zink
  • unterkellert
  • Fassade Backsteinsichtmauerwerk
  • Fassade rückwärtig mit hellem Putz
  • ein UG, ein Vollgeschoss
  • Fenster im UG Holzeinfachverglasungen
  • Fenster im EG weiße Kunststoffrahmen mit Isolierverglasung mit Rundbögen
  • Werkstatt mit eigenem Eingang und sanitärer Einrichtung im UG
  • Wohnraum ausgewiesen im EG
  • kleiner Hofbereich, z.Tl.befestigt
  • ca. 50 m² vermietbare Fläche
  • Heizung über die Gaszentralheizung des Haupthauses

FAZIT

Sie erwerben hier eine Liegenschaft, bestehend aus drei Gebäuden in einer angenehmen Wohnlage mit guten Anbindungen. Investieren Sie nicht nur in ein vielversprechendes ertragbringendes Objekt, sondern auch in ein Stück Wuppertal! Denn dieses Haus ist ein typisches Beispiel für die bergische Fachwerkbauweise seiner Zeit, ein unverzichtbarer städtebaulicher Bestandteil und ein Zeugnis für die Geschichte des Ortes.

LAGE

Man findet dieses Ensemble in Wuppertal, im Stadtteil Barmen, ganz in der Nähe zum Wichlinghauser Markt mit seinen guten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. In Reichweite liegen sowohl Schulen, Kindergärten, Banken, Ärzte und Apotheken. Die Anbindung an den ÖPNV ist gut, man erreicht alle Wuppertaler Zentren leicht. Ebenso gut ist die Anbindung an die nächste BAB- Auffahrt.

SONSTIGES

Wichtiger Hinweis:
Nach dem Geldwäschegesetz (gem. §2 Abs. 1 Nr.10 GwG) vom 29.11.2011 sind wir als Immobilienbüro verpflichtet, die Identität des Interessenten festzuhalten.
Daher möchten wir Sie bitten, sich beim Ersttermin durch ein gültiges Ausweisdokument auszuweisen.
Bei juristischen Personen/Firmen ist der Handelsregisterauszug vorzulegen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.
Selbstverständlich werden Ihre Daten diskret behandelt, bei allen weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir stellen Ihnen unser Unternehmen vor:

Wir, als IMWRC -  Immobilien Markt Wuppertal Ralf Clamor, geschäftsansässig Werth 67-69, D – 42275 Wuppertal, Gewerbeerlaubnis nach § 34c, erteilt durch die Stadt Wuppertal, begleiten Sie Schritt für Schritt zu Ihrer Wunschimmobilie.


Unser Service für den Käufer:

Finanzierungen und Kredite
auch ohne Eigenkapital
Erstellung von Wertgutachten
Objektanalyse
notarielle Abwicklung
Wohnflächen – Berechnung
Sanierung / Renovierung
Umzug
Haus & Mietverwaltung

Unser Service für den Verkäufer:

Erstellung des Exposés
bildliche Inserate
diskrete Vermarktung
Markt – Analyse
kostenlose Vermarktung Ihrer Immobilie
Bonitäts – Prüfung der Käufer
Schufa & Creditreform – Abfrage

Mit Immobilien sichern Sie sich den ersten Grundstein Ihrer Zukunft.

Profitieren auch Sie von den günstigen Zinsen!
Gern erstellen wir Ihnen ein umfassendes Gesamtangebot.


Alle Angaben zur Immobilie beruhen auf Aussagen des Verkäufers. Trotz sorgfältiger Überprüfung übernehmen wir keine Gewähr auf die Richtigkeit und Vollständigkeit.

Preis
Kaufpreis: € 579.000,-
Provision: 3,57 % für den Käufer inkl. MwSt.
Es liegt vom Eigentümer ein Alleinauftrag vor. Sämtliche Verhandlungen und Besichtigungen werden über IMWRC – Immobilien durchgeführt. Erlaubnis nach § 34 c durch die Stadt Wuppertal.



Überblick
Haustyp: MFH

vermietbare Fläche: 640 m²

Grundstück: ca. 371 m²

Zimmer: 30

Baujahr: ca.1900

Objektzustand: modernisiert

Heizungsart: Zentralheizung

Energieträger: Gas

Energieausweis: nicht erforderlich - Denkmalschutz